Reverse Engineering für eine Digital-First-Publikation.

30 000 Abonnen­ten eines gedruck­ten Kunden­maga­zins wechseln nicht von einer Aus­gabe zur nächsten auf ein Tablet-Magazin. Um bei der Lancie­rung der digi­talen Aus­gabe mög­lichst viele Leser bei der Stange zu halten, wurde «Think!» von IBM Schweiz und IBM Öster­reich auch als gedruckte Aus­gabe weiter­geführt.

Mittels Reverse Engi­neering konnten die Kosten für die digitale Trans­for­mation tief gehal­ten werden: die Tablet­version war die Grund­lage, auf der mit geringsten Anpas­sungen die gedruckte Version erzeugt wurde – ein Digital-first-Vor­gehen für das Lehr­buch.

Die auch auf dem Tablet gut les­bare Schrift­grösse und das Seiten­format, das auf den Dimen­sionen des Tablets beruhte, führten zwar beim gedruck­ten Maga­zin zu einem grösseren Seiten­umfang; dieser Nach­teil konnte mit dem im Ver­gleich zur bisher aus­schliess­lich gedruckt erschie­nenen Publi­kation kleine­ren Format und den damit ein­ge­spar­ten Porto­kosten wett­gemacht werden.

Neben der In-App-Aus­gabe für das iPad wurde das Maga­zin auch als Online­version für alle Smart­phones und für Android-Tablets sowie für Laptop- und Desk­top-Com­puter publi­ziert. Nach drei Mona­ten war die erste Tablet-Aus­gabe tausend Mal herunter­geladen worden. Der Reich­weite­verlust einer aus­schliess­lich digi­talen Aus­gabe wäre also berächt­lich gewe­sen. Mit dem Digital-First-Ver­fahren konnten beide Ver­si­onen effi­zient und öko­nomisch her­ge­stellt werden. Zudem fand das hand­lichere Klein­format der Druck­version bei der Leser­schaft viel Anklang.

Lassen Sie uns in einem Gespräch heraus­finden, ob sich eine Ihrer Kommuni­kations­mass­nahmen für eine Digital-first-Trans­for­mation eignet (es muss nicht unbe­dingt ein Kunden­magazin sein!) und kon­tak­tieren Sie mich für die Ver­ein­ba­rung eines Termins.

Kunden- und Etatverantwortung; Digital-First-Konzept, Recherche, technische Realisierung (optimiertes und automatisiertes Layout), Art Direction, Projektkoordination

IBM Schweiz; IBM Österreich; boxonline.com; Arnold.KircherBurkhardt

Zurück zur Übersicht
d-tales-wp-adminPortfolio Case 01 Reverse Engineering für ein Digital-First-Medium